06.12.2023, von Florian Steinmann

Verleihung des Hannelore-Wilhelm-Preises an die THW Jugend Bochum e. V.

Dienstag, 05. Dezember 2023, Zum fünfundzwanzigsten Mal wurde in Bochum der Hannelore-Wilhelm-Preis verliehen. Der mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotierte Preis wird jährlich an besonders engagierte Vereine und Organisationen in und um Bochum vergeben, die sich auf beeindruckende und herausragende Weise für die Kinder- und Jugendarbeit einsetzen. In diesem Jahr gehörten die Kinder- und Jugendfeuerwehr Bochum und die THW Jugend Bochum e. V. zu den Preisträgern.

Ehrenamtliche Tätigkeiten sind aus unserer Gesellschaft kaum wegzudenken, meist sind es die zahllosen helfenden Hände, die im Hintergrund Aufgaben übernehmen, sich kümmern, oder einfach da sind, wenn sie gebraucht werden. Diese vielen engagierten Menschen in den Vordergrund zu rücken und aufzuzeigen, welch wertvollen Beitrag sie für unsere Gesellschaft leisten, das hatte die Stifterin, Hannelore-Wilhelm, zum Ziel ihrer Stiftung gemacht.

Veranstaltet durch den Kinder- und Jugendring der Stadt Bochum fand am 5. Dezember 2023 in den Räumlichkeiten des THW Bochum die Verleihung des Preises an Sven Mindhoff von der THW Jugend Bochum und Jörg Dornbach von der Jugendfeuerwehr Bochum statt.

Als Ehrengast hat Stadtdirektor Sebastian Kopietz an der Preisverleihung teilgenommen und die außergewöhnlichen Leistungen der Preisträger in seiner Rede gewürdigt. Verliehen wurden beide Preise anschließend durch Frau Britta Anger, der Vorsitzenden des Vorstandes zur Vergabe des Hannelore-Wilhelm-Preises.

Beide Preisträger hoben in ihren Grußworten auch das unerschöpfliche Engagement ihrer Teams hervor und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre, ohne die eine gute Jugendarbeit nicht möglich gewesen wäre.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: