06.01.2018, von Florian Steinmann

Ein guter Start ins neue Jahr 2018

Nachdem das "THW Jahr 2017" in Bochum mit der Jahresdienstbesprechung 2017 am 09. Dezember beendet wurde, trafen sich die Führungskräfte und der OV Stab des Ortsverbandes Bochum schon am 06. Januar wieder um das neue "THW Jahr 2018" zu beginnen.

Die Mitglieder des OV Stab trafen sich in einem Raum zur Abwicklung der Führung und Kommunikation (FuK)

Auf der Agenda standen an diesem Samstag die erste Ortsausschusssitzung für 2018 und eine Übung der Führungskräfte im Bericht des Nachmittags.

In der Ortsausschusssitzung treffen sich in regelmäßigen Abständen die Mitglieder des Ortsausschusses um über die Lage des Ortsverbandes zu beraten und wichtige Weichenstellungen für die Zukunft vorzunehmen.

In der anschließenden Führungsübung wurde ein Szenario hinsichtlich eines Sturms über dem Bochumer Stadtgebiet simuliert und durchgespielt. Die Mitglieder des Stabs  übernahmen hier die Aufgaben hinsichtlich Führung und Kommunikation, die Führungskräfte aus den Einheiten verteilten sich in verschiedenen Räumen der Unterkunft des THW Bochum und arbeiteten die fiktiven Einsatzstellen ab.

Die Übung wurde am Nachmittag mit einer ausführlichen Besprechung der Übung abgeschlossen. An den nächsten beiden Wochenenden starten dann die technischen Züge mit ihren regulären Diensten in das neue Jahr.


  • Die Mitglieder des OV Stab trafen sich in einem Raum zur Abwicklung der Führung und Kommunikation (FuK)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: