02.07.2017, von Florian Steinmann

Start der Tour de France in Düsseldorf – 1.200 Einsatzkräfte des THW im Einsatz

Am Samstag den 01.07. 2017 startete das weltgrößte Radrennen, die Tour de France, in Düsseldorf. Insgesamt waren 1.200 Einsatzkräfte des THW vor Ort im Einsatz um die Strecke zu sichern und für einen reibungslosen Ablauf der ersten Etappe des Rennens zu sorgen. Auch das THW Bochum war am Samstag und Sonntag zur Unterstützung der Einheiten vor Ort vertreten.

Die Einsatzkräfte des THW sicherten die Rennstrecke an unzähligen Sperrstellen Foto: Hendrick Schatto (THW OV Bochum)

Der Start der Tour de France stellte für die Einsatzkräfte aller Organisationen des Katastrophenschutzes sowie für die Behörden einen Großeinsatz mit verschiedensten Anforderungen dar. Da sich die Strecke durch verschiedene Städte und Gemeinden zog, mussten die Absperrungen, zwar nur über einen kurzen Zeitraum, jedoch über weite Strecken hin erfolgen. Neben zahlreichen Kräften aus den Geschäftsführerbereichen Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Köln, Münster und Wesel waren auch Einsatzkräfte des THW Bochum am Samstag und Sonntag vertreten.

Die Einsatzkräfte aus dem Ortsverband Bochum unterstützen die Einsatzkräfte vor Ort mit zwei MTW die für Sonderaufgaben vorgehalten wurden.

Der THW-Landesbeauftragte für NRW, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, zog nach dem zweitägigen Einsatz ein positives Fazit: „Das THW hat sich als zuverlässiger, professioneller Partner in der Gefahrenabwehr präsentiert und seinen Beitrag zu einem erfolgreichen Tour-Auftakt geleistet. Unseren Einsatzkräften danke ich für ihr außerordentliches Engagement.“


  • Die Einsatzkräfte des THW sicherten die Rennstrecke an unzähligen Sperrstellen Foto: Hendrick Schatto (THW OV Bochum)

  • Die Durchfahrten für die Rettungskräfte waren nach einem neuen System auffällig gekennzeichnet und entsprechend abgesichert Foto: Nico Johann (THW OV Düsseldorf)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: