12.06.2021, von Florian Steinmann

Die Inzidenzen sinken und die Grundausbildung startet wieder durch

Auf Grund der Corona-Pandemie musste der praktische Teil der Grundausbildung im THW für einige Zeit pausieren. Die Ausbildungsmaßnahmen waren während dieser Zeit auf Videokonferenzen mit theoretischen Inhalten beschränkt. Nach einer Abstufung im Pandemiekonzept des THW war am Samstag, den 12. Juni wieder ein erster Praxisdienst möglich.

Mit Hebekissen wurde ein Mannschaftstransportwagen (MTW) angehoben

14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen neben den Ausbildern des Ortsverbandes an diesem ersten Praxisdienst teil, in dem vor allem Grundlagen wiederholt wurden. Als erster Punkt auf dem Lehrplan standen Stiche und Bunde. Diese speziellen Knoten finden im THW vielfach Verwendung, sei es zum Anschlagen von Material, zum Herablassen von Pumpen in die Kanalisation, oder zum Absichern von Beleuchtungsmasten.

Der zweite Themenblock des Dienstes bezog sich auf das Anheben von großen Lasten mittels Hebekissen. Diese sehr kompakten aus Gummi bestehenden Kissen lassen sich flexibel verwenden. An eine Pressluftflasche angeschlossen können mit ihnen jedoch große Lasten angehoben oder auch weggedrückt werden. Der auf dem Foto zu sehende Mannschaftstransportwagen (MTW) konnte mit zwei Hebekissen problemlos angehoben werden.

Bleiben die Inzidenzen stabil auf niedrigem Niveau werden die Praxisdienste der Grundausbildung im festen Rhythmus fortgesetzt. Dazu gibt es weiterhin Termine in denen theoretische Themen wie rechtliche Grundlagen oder der Umgang mit Gefahrgut ausgebildet werden.


  • Mit Hebekissen wurde ein Mannschaftstransportwagen (MTW) angehoben

  • Auch die Kenntnis des Gerätekraftwagens (GKW) gehört zum Wissen, dass in der Grundausbildung (GA) vermittelt wird

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: