27.07.2019, von Daniel Hoppe, Florian Steinmann

Brennende Grünabfälle in Bochum-Langendreer sorgen für Großeinsatz von Feuerwehr und THW

Freitag, den 26. Juli 2019. Auf einer städtischen Kompostierungsanlage in Bochum-Langendreer haben sich am Morgen des 26. Juli ca. 2.000 Kubikmeter Grünabfälle entzündet und mussten unter Einsatz von schwerem Gerät von Bochumer Feuerwehr und mehreren THW Ortsverbänden gelöscht werden.

Mit schwerem Räumgerät des THW wurden die brennenden Komposthaufen auf dem Gelände verteilt und abgelöscht.

Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden gegen 4:00 Uhr am Morgen des 26. Juli alarmiert. Als sie eintrafen standen die Flammen meterhoch, sodass schnell klar wurde, dass sich die Löscharbeiten aufwändig gestalten würden. Das THW wurde gegen 04:30Uhr alarmiert um mit schwerem Räumgerät den brennenden Teil des Abfallhaufens auseinanderzuziehen und abzufahren, damit dieser abgelöscht werden konnte.

Seit langem steht das THW Bochum in einer engen Kooperation mit dem Umweltservice-Bochum, dem kommunalen Abfallentsorger. Diese Kooperation zahlte sich auch in diesem Einsatz aus, da die auf die Radlader des USB geschulten Einsatzkräfte des THW Bochum diesen ohne zeitliche Verzögerung im Einsatz nutzen konnten.

Weitere Räumgeräte wurden darüber hinaus aus den THW Ortsverbänden Herne, Remscheid und Schwelm eingesetzt, um die Löscharbeiten zu beschleunigen.

Am späten Nachmittag konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden. Durch das Abfahren und Auseinanderziehen des Brandgutes konnte der Brand durch die Feuerwehr gelöscht werden.


  • Mit schwerem Räumgerät des THW wurden die brennenden Komposthaufen auf dem Gelände verteilt und abgelöscht.

  • Wasserwerfer der Feuerwehr kühlten die brennenden Materialien zusätzlich ab.

  • Die große Sommerhitze erschwerte den Einsatz zusätzlich.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: