25.09.2021, von Florian Steinmann

Abschluss der Grundausbildung - Wir heißen 12 neue Einsatzkräfte herzlich willkommen!

Mit anpacken, Teil eines großen Teams werden, Menschen helfen, das sind nur einige Gründe, die die Absolvent:innen der Grundausbildung zum THW gebracht haben. Ab sofort können sie all dies auch mit Brief und Siegel tun. Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung der Grundausbildung am 25. September 2021 sind sie nun voll ausgebildete Einsatzkräfte des THW und können in den Fachgruppen, bei Übungen und Einsätzen mitwirken.

Die Teilnehmer:innnen der Grundausbildung gemeinsam mit ihren Ausbilder:innen

Die letzte Grundausbildung im THW Bochum war für die Teilnehmer:innen vor allem ein Langstreckenlauf, der viel Durchhaltevermögen von allen Beteiligten forderte. Die Corona-Pandemie führte im Verlauf der Ausbildung, die unter normalen Umständen in rund sechs Monaten abgeschlossen ist, dazu, dass die praktische Ausbildung immer wieder ausgesetzt und die theoretische Ausbildung auf Videokonferenzen beschränkt werden musste.

Doch vielleicht war es gerade die Pandemie-Situation, die auch für das THW Bochum mit zahlreichen Einsätzen verbunden war, die dazu führte, dass alle Prüfungsanwärter:innen unter diesen besonderen Umständen bis zum Ende durchhielten und nun erfolgreich ihre Abschlussprüfung absolvierten. Über die 12 neuen Einsatzkräfte freut sich auch der Ortsbeauftragte des THW Bochum, Michael Rosenkranz. "Wir freuen uns über jede und jeden die sich in unserem Ortsverband einbringen möchten. Die zahlreichen Einsätze der letzten Wochen haben gezeigt, dass das THW Bochum ein starkes Team ist, mit dem wir richtig viel bewegen können, wenn es darauf ankommt", so Michael Rosenkranz nach dem Abschluss der Prüfung am 25. September.

Über die hohe Erfolgsquote der Abschlussprüfung freuen sich auch die Ausbilder:innen, allesamt ehrenamtliche Einsatzkräfte des THW Bochum, die die Ausbildung des Nachwuchs, zusätzlich zu ihren Aufgaben als Einsatzkräfte, übernommen haben.

Während die Ausbildung des vergangenen Jahres nun abgeschlossen ist und die Präfungsabsolvent:innen in die Fachgruppen des THW Bochum wechseln, steht die Grundausbildung 2021/2022 bereits in den Startlöchern. 37 Anwärter:innen haben sich bereits, oft motiviert durch die Extremwetterereignisse der letzten Wochen, angemeldet, um professionell helfen zu können, wenn technische Hilfe in und um Bochum gebraucht wird.


  • Die Teilnehmer:innnen der Grundausbildung gemeinsam mit ihren Ausbilder:innen

  • Bei vielen Aufgaben im THW ist vor allem Teamwork gefragt

  • Auch das Anheben von Lasten ist eine Aufgabe die während der Grundausbildung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: