18.10.2018, von Florian Steinmann

THW Bochum unterstützte Löscharbeiten bei Brand in Bochum Stiepel

Am 15. Oktober 2018 wurden die Einsatzkräfte des THW Bochum zur Unterstützung und für den Betrieb eines Bereitstellungsraumes für Löscharbeiten bei einem Brand im Unterholz in einem Waldgebiet in Bochum Stiepel alarmiert.

In einem Waldgebiet, oberhalb der Straße „Am Lottental“, war es auf einer Fläche von ca. 40 x 50 m zu einem Brand im Unterholz gekommen. Da das Ausmaß des Brandes von vornherein nicht zu erkennen war wurde vorsorglich ein Bereitstellungsraum für weitere Einsatzkräfte eingerichtet. Die Einheiten des THW Bochum wurden gegen 13:30 Uhr alarmiert. Es waren sieben Einsatzkräfte aus den Zugtrupps und den Fachgruppen des THW Bochum vor Ort.

 

Nachdem sich das Brandareal eingrenzen ließ wurde der Bereitstellungsraum entsprechend der Erfordernisse verkleinert. Das Einsatzende wurde gegen 17:30 Uhr bekanntgegeben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: