17.10.2018, von Florian Steinmann

Die Kooperation zwischen Ruhr-Uni und THW Bochum – Ein Erfolgsmodell

Als am 9. Oktober 2018 der THW Hochschultag NRW stattfand war selbstverständlich auch das THW Bochum an der Partneruniversität, der Ruhr Universität Bochum (RUB), vertreten. Bereits seit einigen Jahren gibt es die enge Kooperation zwischen der RUB und dem THW Bochum, die sich so gut entwickelte, dass sich auch andere THW Ortsverbände und Hochschulen für eine Implementierung des Bochumer Modells interessieren.

Foto: Ruhr Universität Bochum

Dank der Zusammenarbeit zwischen dem THW Bochum und der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der RUB können Studierende der RUB ihr Pflichtpraktikum im Bachelorstudiengang beim THW Bochum absolvieren. Die Mitarbeit im THW Bochum erfolgt dabei in Form der Grundausbildung, jenem Ausbildungsprogramm, dass auch alle neuen Mitglieder des THW durchlaufen. So schafft die Kooperation zwischen THW Bochum und der RUB einen interessanten Spagat: Einerseits absolvieren die Studierenden ihr Pflichtpraktikum, andererseits erhalten Sie interessante Einblicke in die Aufgaben und den Alltag des THW Bochum.

 

Dabei ist eine solche Kooperation keinesfalls alltäglich: „Als THW für Studierende interessant zu werden, war eine Herausforderung. Wir mussten die Ausbildung dafür anpassen“, sagte der Bochumer Ortsbeauftragte Bernd Springer auf dem THW-Hochschultag NRW. Doch der Erfolg gibt den Beteiligten Recht, denn die Kooperation der letzten drei Jahre hat sich nun auch über die Grenzen Bochums hinaus herumgesprochen, sodass auch andere Hochschulen und THW Ortsverbände beabsichtigen vergleichbare Kooperationen zu starten.


  • Foto: Ruhr Universität Bochum

  • In der Abschlussprüfung der Grundausbildung müssen die Studierenden verschiedene Aufgaben aus dem "THW Alltag" bewältigen

  • In der Abschlussprüfung der Grundausbildung müssen die Studierenden verschiedene Aufgaben aus dem "THW Alltag" bewältigen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: